Sabazios


Sabazios
{{Sabazios}}
Dem Dionysos* wesensverwandter, in ausgelassenen Umzügen gefeierter Gott, der wie jener über Thrakien nach Griechenland kam, besonders aber in Kleinasien verehrt wurde.

Who's who in der antiken Mythologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sabazios — is the nomadic horseman and sky father god of the Phrygians and Thracians. In Indo European languages, such as Phrygian, the zios element in his name derives from dyeus , the common precursor of deus ( god ) and Zeus . Though the Greeks… …   Wikipedia

  • Sabazios — (Σαβάζιος, « le Frappant, le Tonnant » en grec ancien) est un dieu thrace ou phrygien qui apparaît à Athènes vers le Ve siècle av. J.‑C.[1]. Le culte de Sabazios semble être en rapport avec celui de la Magna Mater, la… …   Wikipédia en Français

  • Sabazĭos — Sabazĭos, eine thracisch phrygische Gottheit, deren Feste (Sabazia) von Männern u. Weibern aus dem u. iedern Volke lärmend, wild u. ausschweifend gefeiert wurden; gewöhnlich wird er mit dem griechischen Bakchos identificirt, od. auch als Beiname… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sabazĭos — Sabazĭos, ein thrakisch phrygischer Gott, ähnlicher Natur wie Dionysos und diesem von den Griechen gleichgesetzt. Sein in Kleinasien mit dem ebenso orgiastischen der Kybele verschmolzener, mit Mysterien verbundener Kult fand im 5. Jahrh. in Athen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sabazios — Hand Sabazios im Museo Nacional de Arqueología Subacuática in Cartagena Sabazios (altgriechisch Σαβάζιος ), auch Sabadios, war eine wahrscheinlich kleinasiatische (phrygische?) oder phönizische, von Griechen und Römern angenommene und mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Sabazios — Sabạzios,   phrygischer Gott der vegetativen Fruchtbarkeit, mit Dionysos wesensverwandt; sein Kult kam von Kleinasien nach Thrakien, im 5. Jahrhundert v. Chr. nach Athen und verbreitete sich in der römischen Kaiserzeit im Westen des Römischen… …   Universal-Lexikon

  • Phrygia — In antiquity, Phrygia ( el. Φρυγία) was a kingdom in the west central part of Anatolia, in what is now modern day Turkey. The Phrygians (Phruges or Phryges) initially lived in the Southern Balkans; according to Herodotus, under the name of… …   Wikipedia

  • Dionysus — Bacchus redirects here. For other uses, see Bacchus (disambiguation). This article is about the Greco Roman deity. For other uses of the names Dionysus and Dionysos , see Dionysos (disambiguation). For other uses of the theophoric name Dionysius …   Wikipedia

  • provinzialrömische Kunst — provinzialrömische Kunst,   Bezeichnung für die Kunst der Antike in den römischen Provinzen; in der deutschen Archäologie im engeren Sinn die Kunst der nördlichen römischen Provinzen jenseits der Alpen. Die provinzialrömische Kunst setzte… …   Universal-Lexikon

  • Gordias — (or Gordius) was a royal name in the mythic prehistory of Phrygia. In the mythological age, kings of Phrygia were alternately named Gordias and Midas.In the founding myth of Gordium, the first Gordias was a Phrygian farmer. When an eagle landed… …   Wikipedia